News

27.07.2016
NWA-Aargau übergibt Archivmaterial
Ursula Nakamura-Stöcklin, die langjährige Geschäftsführerin von NWA-Aargau bringt wichtige Dokumente nach Basel.
14.07.2016
Dokustelle erhält Plakatsammlung
Markus Heizmann aus Basel übergibt der Dokustelle unzählige digitalisierte Anti-AKW-Plakate aus einem Hamburger Archiv.
08.07.2016
Telebasel berichtet
Die aktuelle Situation der Dokustelle schildert Telebasel in seinen Abend-News.

06.07.2016
BZ berichtet über Rausschmiss
Die Zeitung BZ schreibt prominent über unsere Situation nach dem Vergleich vor der Schlichtungsstelle.
28.06.2016
Schlichtungsstelle hat entschieden
Heute erreichten wir vor der Schlichtungsstelle eine Mieterstreckung um sieben Monate.
22.06.2016
Dokustelle filmt TRAS-Hearing
Im Auftrag des Trinationalen Atomschutzverbandes dokumentiert die Dokustelle das TRAS-Hearing.

03.06.2016
BesucherInnengruppe besucht Dokustelle
Sechs interessante und interessierte AktivistInnen informierten sich über die Dokustelle.
01.05.2016
Die Vitrine füllt sich
Die Gegenstände in der Vitrine sind jetzt auch online zu sehen, zusammen mit der jeweiligen Beschreibung.
06.04.2016
Dokustelle sucht neue Räume
Nein, ein Schloss muss es nicht sein. Trotzdem sollen die neuen Räume ein paar Voraussetzungen erfüllen.

03.04.2016
Telebasel besucht Dokustelle
Heute berichtete Telebasel um 18.30 Uhr in ihren News über den drohenden Rauswurf.
02.04.2016
Brief an Vermieter
An der gestrigen Mitgliederversammlung unterschrieben die Anwesenden den Brief an den Vermieter, das BBL.
01.04.2016
Mitgliederversammlung und Referat
Die Mitgliederversammlung unseres Vereins und Kaspar Müllers Referat waren ein voller Erfolg.

31.03.2016
Hiobsbotschaft
Schock! Flüchtlingsstrom vertreibt Dokustelle. Für uns unerwartet wird der Mietvertrag Ende November nicht verlängert.
28.03.2016
Neu: Die Info-Wand
Soeben fertiggestellt: Die Wand der Info-Tafeln vom Ende der Besetzung bis zum propagierten Atomausstieg.
24.03.2016
Kouky erweitert seine Sammlung
Kouky besucht die Dokustelle und bringt weitere wertvolle Dokumente in Form von Büchern und Mappen mit.

09.03.2016
1. Geburtstag - Einladung
Ein Jahr nach Eröffnung laden wir herzlich ein zu Vortrag und Führung am 1. April 2916 in die Dokustelle.
03.03.2016
Sammlung von Hj. Weder erschlossen
Eine der ersten Sammlungen, welche die Dokustelle erhielt, war die von Hansjürg Weder. Nun ist sie erschlossen.
05.02.2016
".ausgestrahlt" - eine Sammlung beginnt
Heute bekam ich per Post vier äusserst informative Magazine der deutschen Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt.

01.02.2016
Neu: Dokustelle-Filmkanal
Filme unserer Geschichte können wir jetzt auf Youtube bewundern: Auf unserem neuen Film-Kanal.
28.01.2016
Neuer Schutz für alten Schatz
Nun hat die Dokustelle archivgerechte Schachteln zur optimalen Aufbewahrung des Archivgutes.
13.01.2016
Anzug unterstützt Dokumentationsstelle
An der Grossratssitzung vom Mittwoch wurde ein Anzug von Mirjam Ballmer an den Regierungsrat überwiesen.

12.01.2016
Sicher ist sicher
Um die wertvollsten Archivalien noch besser sichern zu können, steht in der Dokustelle nun ein Tresor bereit.
09.01.2016
Sammlung Huber erschlossen
Donator Hp. Huber war einer der Ersten, der unserer Dokustelle seine Sammlung übergab. Hauptthema: Umweltgerechtes Bauen
01.01.2016
Das neue Gesicht der Dokustelle
Es ist uns gelungen, für die Ausstellung eine junge Anti-AKW-Aktivistin und Megaphon-Trägerin zu verpflichten.

30.12.2015
Artefakte, auf dem Tablet präsentiert
Wir haben ein Tablet gekauft, um die Gegenstände in der Vitrine zu beschreiben. Digitale Technik à la Dokustelle.
29.12.2015
Gösgen - Eine Fotodokumentation
Die Fotografen Thomas Ledergerber und Patrick Lüthy beschenken die Dokustelle mit ihrem Fotobuch über Gösgen 1976-1979.
21.12.2015
Die Schachtelfalter. Der Film.
Wir haben Archivschachteln bestellt. Die Produktion per Mensch und Maschine ist faszinierend.

16.12.2015
Unser Kürzel
Unsere Dokustelle hat nun auch ein eindeutiges Kürzel, offiziell "Titel" genannt: DaCH
11.12.2015
Weitere Professionalisierung: ISIL
Nun hat unsere Dokumentationsstelle eine international gültige Identifikationsnummer: "ISIL" CH-001864-3
08.12.2015
Unsere 1. Adresse: Das Grafische Zentrum
Im Grafischen Zentrum des Bürgerspitals Basel finde ich bei Frederike Hennig und Roland Kühnis professionellen Support.

05.12.2015
Fotos, die Geschichte schreiben
Der Historiker David Häni schreibt ein Buch über den AKW-Widerstand. Im Fundus der Dokustelle findet er viele Fotos.
01.12.2015
Besuch mit Schenkung
Bruno Meier besucht die Dokustelle und beschenkt uns mit einer Originalzeichnung seiner Frau.
30.11.2015
Sammlung Grieder erschlossen
Klein aber fein. Die AKW-Gegnerin S. Grieder sammelte unzählige Presseartikel über den Widerstand gegen Atomkraft.

26.11.2015
Wyhl-Archiv: Zusammenarbeit
Mit einem intensiven Erfahrungsaustausch starten Kurt Schmidt und Aernschd Born die Zusammenarbeit der beiden Archive.
25.11.2015
Eine Sammlung aus Biberist
Martin Messerli, früherer Sekretär der UeBA Solothurn/Aargau, übergibt der Dokustelle wertvolle Dokumente des Vereins.
25.11.2015
Eine Sammlung aus Solothurn
Margrit Schwarz, frühere Aktivistin der UeBA Solothurn/Aargau, übergibt der Dokustelle Kostbarkeiten der Bewegung.

22.11.2015
HOMEPAGE ONLINE
Ab heute ist www.atomfrei.ch auf dem Netz. Unsere Webseite wird nun nach und nach ausgebaut.
16.11.2015
Alle Kouky-Bücher erschlossen
Die wunderschöne Sammlung "Kouky - die Büchse der Pandora" ist nun zu einem wesentlichen Teil erschlossen.
11.11.2015
NEU: Das Denkmal - die Installation
Vom GAK-Denkmal von 1985 blieb nur ein Teilstück zurück. Nun wird das ganze Monument sichtbar.

06.11.2015
Neue Sammlung erhalten
Aus dem Kampf gegen AKW in der französischen Schweiz erhielten wir von einer Aktivistin viele Kostbarkeiten.
04.11.2015
Die Vitrinen gesockelt und gedeckelt
Die vier neuen Vitrinen stehen nun auf einem Sockel und bilden dadurch eine Einheit.
28.10.2015
Das Mega-Megaphon der Gagak
Wichtiges Element früherer Demos war das tragbare Megaphon der Gagak. Steht seit heute in der Dokustelle!

27.10.2015
Besuch von Autor Bernward Janzing
Der Journalist Bernward Janzing besucht die Dokustelle und informiert sich über den Schweizer Widerstand.
20.10.2015
Neu im Haus: Ausstellungs-Vitrinen
Gegenstände unserer Geschichte können jetzt in Vitrinen ausgestellt werden.
14.10.2015
Geschichte: AKW-Widerstand in Solothurn
Die SP Solothurn hat neu eine Website veröffentlicht mit der Geschichte des Kampfes gegen AKW im Kanton Solothurn.

06.10.2015
Übernahme der UDEO-Archivalien
Hans und Esther Pfister von UDEO übergeben der Dokustelle heute auch ihr berühmtes Kaiseraugst/Inwil-Transpi.
04.10.2015
Endlich: Platz für das Gedenkstein-Stück
30 Jahre lang steckte dieses Überbleibsel des Gedenksteins bei Wind und Wetter in der Erde des Kaiseraugst-Geländes.
03.10.2015
Besuch im Wyhl-Archiv
In Wyhl (D) wurde 1975 das geplante AKW verhindert. Das Archiv im benachbarten Weisweil dokumentiert den Kampf.

19.09.2015
Dieter Lehmann baut www.atomfrei.ch
Von der Idee zur Website ist ein langer Weg. Dieter Lehmann von Netboot geht ihn mit Riesenschritten.
17.09.2015
Dokustelle archiviert UDEO-Website
Die Arbeitsgemeinschaft UDEO hat sich 2014 aufgelöst. udeo.ch wird bei uns gesichert.
20.08.2015
Der Dia-Scanner ist eingetroffen
Hier ist der neue Dia-Scanner: Alte Dias scannen kann er

13.08.2015
David Häni besucht die Dokustelle
Der Historiker David Häni schreibt zurzeit an seiner Dissertation über die Besetzung in Kaiseraugst 1975.
19.07.2015
Neu: Die Bibliothek
Als erstes hat die Dokustelle eine Bibliothek eingerichtet mit Büchern aus den diversen Sammlungen.
10.07.2015
Unfeiner Feinstaub
Feinstaub ist nicht fein. Er macht krank. Habs am eigenen Leib erfahren. Die Lösung: Ein Staubsauger der Klasse M.

11.06.2015
Im Netz entdeckt: Kaiseraugst-Film
April 1975: Das Schweizer Fernsehen filmt Besetzung in Kaiseraugst.
01.04.2015
Die Eröffnung
Eröffnung der Dokumentationsstelle Atomfreie Schweiz.Über 80 Besucherinnen und Besucher.